Ein intaktes und dichtes Leitungssystem hält den geforderten Abwasserbestimmungen stand, beugt Überschwemmungen und Verstopfungen vor und leistet einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Die Schleppkraft des Abwassers alleine genügt nicht, um Kanalisationsrohre freizuhalten. So führen Schlamm, Öl, Fett, Sand, Kies und Kalkrückstände zu Ablagerungen, Verengungen und schliesslich zu Verstopfungen.

Eine Erneuerung des Kanalsystems kann bis zu 20% der Bausumme der Liegenschaft betragen. Um die Funktionstüchtigkeit und den Wert der bestehenden Leitungen zu erhalten, müssen diese regelmässig gereinigt und kontrolliert werden. Mittels Wasserhochdruck werden die Leitungen von uns gespült und Ablagerungen entfernt, bei hartnäckigen Rückständen werden zudem elektromechanische Bohrgeräte eingesetzt.

 

  • Neubauspülung nach Bauvollendung
  • Wiederholung der Neubauspülung nach 2 Jahren (vor Ablauf der Baugarantie)
  • Bedarfsgerechter Kanalunterhalt der Schmutzwasser– und Sickerleitungen alle 2 bis 5 Jahre
  • Regelmässige Reinigung der Bad– und Küchenabläufe

  

Bauspülung
Spülen der Kanalisations-, Sicker– oder Meteorwasserleitungen nach Bauvollendung (Hoch– und Tiefbau)
 
Kanal– und Unterhaltsreinigung
Kanalisations-, Sicker– oder Meteorwasserleitungen, Fallleitungen, Waschküchenabläufe, Dachwasserabläufe, Garagenentwässerung (Rinnen, Bodenabläufe), Küchenabläufe etc.
 
Fräsarbeiten
Wurzeleinwüchse, Kalk– und Fettablagerungen, Beton und sonstige Fremdkörper
 
Saugarbeiten
Ölabscheider, Schlammsammler, Strassenschächte, Klärgruben, Emulsionen etc.
 
Ersetzung von Schachtdeckel und Siphonsabläufen
 
Unfall– und Katastropheneinsätze
Wassereinbrüche in Baugruben und Kellern, Löschwasser nach Bränden, auslaufende Flüssigkeiten, Hochwasser, Rüfenniedergänge, Beseitigung von Ölspuren auf Strasse etc.
 
Kanalinspektion / Sanierung
Zustandskontrolle mittels Kanalfernsehen, z.B. bei Handwechsel von Liegenschaften und Leitungsabnahmen, Sanierung von Leitungssystemen
 
Beratung beim Planen
Beratung von Bauherren und Planern bei Massnahmen am Kanalnetz, um Unterhaltsarbeiten zu vereinfachen (z.B. setzen von Spülstützen und Schächten, Leitungsverlauf)
 

 

Weitere Dienstleistungen

Kanalwartung
Unsere Wartungsleistungen umfassen alle periodischen Kontroll– und Reinigungsarbeiten, die notwendig sind. So tauchen keine aufwändigen Schäden auf und Sie sind vor unangenehmen Überraschungen sicher. Ebenso bleibt der Wert Ihrer Anlagen erhalten und die gesetzlichen Vorschriften werden eingehalten.
 
Wartungs-Management für Gemeinden und Unternehmen
Unsere Spezialisten erarbeiten für Sie eine Wartungsplanung über mehrere Jahre, die exakt Ihren Bedürfnissen entspricht. Objektbezogene Wartungsangebote mit individuellen Unterhaltsintervallen entlasten Sie bei der Planung und erleichtern Ihnen das Budgetieren und Terminieren, damit Sie sich Ihren operativen Aufgaben widmen können.

 

Umweltschutz

Gemäss Gewässerschutzgesetz ist der Liegenschaftsbesitzer für die Instandhaltung seiner Abwasseranlagen verantwortlich. Bei Versäumnissen haftet er im Schadenfall.

Unsere Dienstleistungen richten sich demnach an:

  • Private (Eigenheimbesitzer)
  • Liegenschaftsverwaltungen
  • Facility Management (Hauswarte)
  • Sanitäre und Gebäudetechniker
  • Bau, Industrie und Gewerbe
  • Architekturbüros und Ingenieure
  • Bund, Kantone, Städte und Gemeinden
  • Öffentliche Verkehrsbetriebe (SBB, RhB)