Damit das Regenwasser mit Beginn der Gewitterzeit im Frühling und den Sommermonaten gut abläuft, bietet die Risch reinigt Rohre AG eine Frühlingsaktion zur Generalreinigung von Einfamilienhäusern.

Das gesamte Laub vom Herbst befindet sich bei vielen Häusern noch in den Hausgrund- und Sickerleitungen im Aussenbereich. Wenn nun im Frühling die Gewittersaison beginnt und es heftig regnet, können die Blätter in Kombination mit dem Wasser für Verstopfungen sorgen. Nur wer in regelmässigen Abständen die Leitungen seines Eigenheims von Laub und anderen Einflüssen reinigen lässt, kann Verstopfungen und eventuelle Folgeschäden vorbeugen.

«Einfamilienhäuser sollten alle drei Jahre, Mehrfamilienhäuser alle zwei Jahre prophylaktisch gereinigt werden», weiss Markus Risch von Risch reinigt Rohre AG. Denn nur so können die Hausbewohner sicher sein, dass das Regenwasser in den kommenden Monaten ideal abläuft und es keine Verstopfungen gibt. Die schlechte Alternative sind überflutete Keller und feuchte Wohnungen. «Ein grosses Problem bei verstopften Leitungen ist, dass Versicherungen im Schadensfall ihre Leistungen kürzen oder streichen, wenn ein Hausbesitzer die Wartung vernachlässigt», erklärt Markus Risch weiter. Deswegen ist eine vorbeugende und regelmässige Reinigung unabdingbar.

Reinigung zum Pauschalpreis von Fr. 285.- (exkl. Entsorgungsgebühr, exkl. MwSt.)

«Die Natur lebt in allen vier Jahreszeiten und dementsprechend sammeln sich auch immer Unrat in den Schächten», erläutert Markus Risch. Die Frühlingsaktion setzt genau dort an. Mit einer Hochdruckspülung werden die Hausgrund- und Sickerleitungen davon befreit. So können die Hausbewohner sicher sein, dass im Sommer alles ideal abläuft. Der perfekte Zeitraum für eine Reinigung ist im März oder April. Wer von der Frühlingsaktion von Risch reinigt Rohre profitieren möchte, sollte sich unbedingt noch vor dem 31. März einen Termin sichern. Beim Pauschalpreis ist auch eine visuelle Rohrkontrolle inbegriffen.

Rufen Sie uns an unter 0800 077 077 um einen Termin zu vereinbaren.